Machen Sie 2016 zu Ihrem
erfolgreichsten Geschäftsjahr
aller Zeiten!

Wollen Sie wissen, was ein Zielvereinbarungssystem in Ihrer Organisation
bewirken kann? Fordern Sie Ihren individuellen Projektvorschlag an und legen Sie den Grundstein für Ihr erfolgreichstes Geschäftsjahr aller Zeiten.

Zielvereinbarungssystem

Das Instrument erfolgreicher Chefs

Handeln Sie JETZT

Sie sind der Meinung, mit Zielvereinbarungen zu arbeiten ist richtig und wichtig – allerdings nicht jetzt, da einige Projekte den Vorrang haben. Dann sollten Sie folgende 5 gute Gründe lesen, die trotzdem dafür sprechen, jetzt zu starten:

  • A-Mitarbeiter lieben Ziele. Riskieren Sie nicht Ihre besten Leute zu verlieren.
  • Ziele bringen Struktur in Ihre vielzähligen Projekte. Retten Sie sich und Ihre Führungskräfte vor Burn-out!
  • Ziele sind wichtig, aber nicht dringend. Erfolgreich werden Sie jedoch nur, wenn Sie an den wichtigen Dingen arbeiten und nicht nur an den dringenden.
  • Ziele übernehmen die Führung, Mitarbeiter werden Mit-Unternehmer, dadurch wird die Geschäftsleitung entlastet!
  • Ergebnisse werden transparent und messbar. Der Grundstein für leistungsorientierte Bezahlung ist gelegt.

3%

der Menschen haben Ziele. Der Rest der Menschen arbeitet für diese 3 %.

Das sagen Unternehmer, die mit Zielen arbeiten:

Heinrich Schedler

Inzwischen haben auch wir ein Zielebuch für unsere Festangestellten. Die Mitarbeiter haben darauf positiv reagiert. Sie erkennen Ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg. Die Ziele sind mit ihnen erarbeitet und werden nicht von oben diktiert.

Heinrich Schedler
Michlbauer GmbH

Georg A. Pflüger

Zu den wichtigsten Veränderungen hat die Einführung von Zielvereinbarungsgesprächen gehört. Das war anfangs furchtbar viel Arbeit, hat sich aber sehr gelohnt. Es hat die Eigeninitiative der Mitarbeiter gestärkt und mich befähigt zu delegieren.

Georg A. Pflüger
Deutsche Fernschule e. V.

Georg Endler

Ich habe mit Jürgen Kurz ein Seminar zum Thema Ziele vereinbaren“ absolviert. Seitdem gehen wir in unseren betrieblichen Entscheidungen sehr viel fokussierter vor.

Georg Endler
TERGON Bürostuhlhersteller GmbH

 

Das sagen unsere Mitarbeiter über die Arbeit mit Zielen:

Michaela Kimmer

Durch Ziele ziehen alle an einem Strang.

Michaela Kimmer
tempus-Consulting

Nicole Czekalla

Anreiz zu Höchstleistungen!

Nicole Czekalla
tempus-Consulting

Sabine Brachert

Das „Dranbleiben“ ist wichtig. So entwickeln wir uns weiter und voran.

Sabine Brachert
tempus-Zeitplansystem

Franziska Frey

Azubi fühlt sich auch als Teil des Großen.

Franziska Frey
tempus. GmbH

Felix Brodbeck

Ziele helfen seine eigenen Anforderungen zu steigern. Immer besser werden. Das Gefühl, sein Ziel erreicht zu haben ist überwältigend.

Felix Brodbeck
tempus-Consulting

Sabine Häußler

Am Ende ist ein Teil seiner Leistung messbar.

Sabine Häußler
tempus. GmbH

Michaela Rettenberger

Nur wer ein Ziel hat, geht voran, wer keins hat, bleibt stehen. Nicht gut fürs Unternehmen.

Michaela Rettenberger
tempus-Consulting

Samanta Radin

Ziele fördern das Miteinander.

Samanta Radin
tempus-Akademie

Anna Hüttl

Man hat das ganze Jahr sein Ziel vor Augen.

Anna Hüttl
tempus. GmbH

Anika Schenk

Ziele schaffen Transparenz und Verlässlichkeit.

Anika Schenk
tempus-Consulting

Eva Mühlbacher

Bieten Orientierung im Berufsalltag (Leitlinie).

Eva Mühlbacher
tempus-Akademie

Corina Delle

Ich weiß, was von mir erwartet wird.

Corina Delle
ABC-Personal-Strategie

Sabine Frey

Ziele: Planvolles, effizientes Handeln.

Sabine Frey
tempus-Consulting

Benjamin Kuttler

Chance mehr zu verdienen.

Benjamin Kuttler
tempus. GmbH

 

Wollen Sie wissen, was ein Zielvereinbarungssystem in Ihrer Organisation bewirken kann?

Fordern Sie Ihren individuellen Projektvorschlag an und legen Sie den Grundstein für Ihr erfolgreichstes Geschäftsjahr aller Zeiten:

Anrede *

Vorname *

Nachname *

Unternehmen*

Branche

Anzahl Mitarbeiter *

Anzahl Führungskräfte *

Berufliche Position *

Ihre E-Mail-Adresse *

Ihre Nachricht an uns

Um E-Mail-Spam zu verhindern, bitte ich Sie, das Ergebnis in das Feld einzugeben. Vielen Dank!


* (Pflichtfelder)